Leistung

Zu Recht erwartet das Unternehmen von jedem/r Stelleninhaber/in eine Gegenleistung für die aufgewendeten direkten und indirekten Personalkosten in Form von Ergebnis- und Leistungsbeiträgen. Diese müssen in Relation zur Bezahlung mittelfristig in einem ausgewogenem Verhältnis stehen.

Der Beitrag von RÖTH-REWARD zur Feststellung der Wertschöpfung einer/s
Stelleninhabers/in liegt:

  • in der Unterstützung bei der eindeutigen Klärung und Beschreibung von Erwartungshaltungen,
  • in der Gestaltung der Methoden und des Prozesses der Leistungsvereinbarung und -kontrolle,
  • bei der transparenten und objektiven Feststellung des Erfüllungsgrades der Erwartungshaltung.

Orientierung und Motivation

Durch kommunizierte Erwartungen und überprüfbare Leistungs- und Ergebnisbeiträge steigt die Produktivität der geleisteten Arbeit.


Ihr Nutzen

Bezahlten Vergütungen stehen mess- und/oder bewertbare Leistungs- und Ergebnisbeiträge gegenüber.